+49-611-20570-180 google@seibert-media.net

Africa GreenTec – Nachhaltige Energie in Afrika

Das Ziel von Africa GreenTec ist es den Menschen im globalen Süden zu mehr Selbstbestimmung und Wachstum zu verhelfen. Dafür bietet Africa GreenTec ganzheitliche Systemlösungen, um die Infrastruktur besonders in ländlichen Regionen Afrikas, mit Strom und nachhaltigen Technologien auszustatten. Während die harten Bedingungen des afrikanischen Kontinents und seiner Länder bislang weitläufig noch einer technologischen Wüste gleichen, arbeitet das junge Unternehmen mit seinen Lösungen daran diesem Zustand entgegenzuwirken.

Deshalb hat Africa GreenTec leistungsstarke Solartainer® entwickelt, die mit Hilfe sauberer Solarenergie Strom und damit ganz neue Perspektiven und Chancen in die Afrikanischen Dörfer bringen. Ein intelligentes Netz verteilt diesen Strom über ein PrePaid Tarifsystem und ermöglicht Datenanalysen sowie einfache Fernwartung.

Mit weiteren Systemen zur Trinkwasseraufbereitung, für Kühlketten, dem Internetanschluss, energieeffiziente Endgeräten, landwirtschaftliche Maschinen und der Förderung von Bildung baut Africa GreenTec sogenannte ImpactSites auf. Das sind Dörfer in denen die Menschen mit Hilfe der Technologie von Africa GreenTec befähigt sind, ihre Zukunft nachhaltig und selbstbestimmt zu gestalten. So ergeben sich vor Ort Chancen auf neue Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten, die der Migration entgegenwirken.

Mit bereits vielen erfolgreich aufgebauten ImpactSites in Mali und im Niger hat sich Africa GreenTec von einem Startup zu einem Scale-up weiter entwickelt.

Mit Hilfe von Google Workspace (vormals G Suite) sowie der Kooperation mit Seibert Media konnte wir eine Lösung finden, die es dem ganzen Team ermöglicht hat, von überall aus kollaborativ zusammenzuarbeiten.

Jasper Klemm

Director Marketing, Africa GreenTec AG

Was war die Herausforderung?

Africa GreenTec arbeitet über die Kontinente Europa und Afrika hinweg zusammen an der Verwirklichung der Projekte. Von der Fertigung der Solartainer® in Deutschland, über die Verschiffung, bis hin zur Installation vor Ort in den afrikanischen Dörfern wird die Projektkoordination gewährleistet. Dafür ist eine enge und schnelle Zusammenarbeit sowie viel Kommunikation unerlässlich.

Eine effiziente Nutzung und die Weiterentwicklung der Systeme erfordern umfassende Datenanalysen. Als Sozialunternehmen sollte außerdem das Budget möglichst effektiv eingesetzt werden.

Wie sieht die Lösung aus?

Google Workspace ermöglicht Africa GreenTec als Set von Kommunikations- und Kollaborationstools den schnellen Austausch zwischen den verschiedenen Teams. Die browserbasierte Lösung hält dabei den IT-Aufwand gering, da die Installation und Wartung einer lokalen Software auf den weit verstreuten Geräten der Mitarbeitenden entfällt. Das attraktive Preismodell von Google Workspace passt zum Budget des jungen Unternehmens.

Die durch Smart Meter gewonnen Daten der Systeme von Africa GreenTec können mit den Diensten der Google Cloud optimal verarbeitet werden.

 

Solar

Wie konnte Seibert Media unterstützen?

Seibert Media unterstützte Africa GreenTec beim Lizenzmanagement und rund um die Einführung und Betrieb von Google Workspace und Cloud.

Dabei beriet Seibert Media zu Fragen zum Domainmanagement, geteilten Ablagen, der Weiterleitung von Mails, der Archivierung von Nutzern.

Durch die angebotenen Schulungen bieten sich den Mitarbeitern von Africa GreenTec eine einfache Möglichkeit sich rund um die Google-Tools weiterzubilden und den Funktionsumfang optimal in der täglichen Arbeit auszuschöpfen.

Auch weiterhin steht Seibert Media Africa GreenTec als Ansprechpartner für alle Fragen rund um Google Workspace und Google Cloud zur Verfügung.

Africa GreenTec Grid

Welches Ergebnis konnte erreicht werden?

Dank der einfachen Kommunikationstools von Google Workspace wie Google Chat hat sich die Kommunikation bei Africa GreenTec deutlich beschleunigt. Die Mitarbeiter können nun schneller, auch länderübergreifend, auf Veränderungen im Projektablauf reagieren und Projekte zügiger abschließen. Selbst Mitarbeiter mit geringen IT-Kenntnissen können schnell über den Login am Telefon eingebunden werden.

Auch stellt Google Workspace eine Verbindung für die Mitarbeiter in Afrika und den Kunden bzw. komplizierten Geschäftsprozessen, dar. Mit Google Drive steht ein zentraler Speicherort für alle Daten zur Verfügung, die Team- und Projektbezogen freigegeben werden können. Die Daten aus den eigenen Systemen werden mit Data Studio übersichtlich dargestellt und ausgewertet.

Durch die einfache Administration von Google Workspace spart Africa GreenTec viele IT-Kosten ein.

Africa GreenTec Illustration

Sei dabei!

Du findest Africa GreenTec spannend und wärst gerne Teil des Ganzen?

Über Crowdinvesting hast du die Möglichkeit das Wachstum des Scale-ups zu unterstützen und nicht nur durch Zinsen, sondern der Teilhabe an der künftigen Unternehmenswertsteigerung zu profitieren.